Aufrufe
vor 11 Monaten

wlb - UMWELTTECHNIK 4/2017

  • Text
  • Boden
  • Luft
  • Wasser
  • Umwelttechnik
wlb - UMWELTTECHNIK 4/2017

Lösungen für

Lösungen für industriellen Umweltschutz – effizient. sicher. nachhaltig. TerraTech supplement für altlasten und bodenschutz 04 November 2017 4 Print-Ausgaben im Jahr + Supplement TerraTech (4-mal jährlich) 19096 wlbumwelttechnik 40 I GUTE IDEE Sicherheit beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen 42 I FÖRDERPROGRAMM FÜR FIESE FLUIDE Große Herausforderung für selbstansaugende Schlauchpumpen 04 November 2017 + 02 I FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG Foto: Fotolia Non-Target-Screening in der Altlastenbearbeitung 08 I SANIERUNGSPRAXIS Juristische Auseinandersetzung um einen LHKW-Schaden 12 I GESETZGEBUNG Neues Bewusstsein für den Bodenschutz TITELSTORY 30 I SAUBERE SACHE Prozesswasser erfolgreich aufbereitet ALEX LEIBLEIN: „Die Erfahrungen des Kunden und unser Know-how wirken hier optimal zusammen.“ WLB_AG_2017_04_ink_TT-04_001 1 10.11.2017 15:30:39 www.wlb-umwelttechnik.de Abo-Begrüßungsgeschenk: Der Bluetooth-Lautsprecher MSS-560.bt3 Akku, Freisprecher & NFC, 5W, inkl. Zubehör; kompatibel mit Bluetooth-Smartphones, Tablets und PCs max. Akkulaufzeit: bis zu 6 Stunden WLB_AG_2017_04_ink_TT-04_001 1 13.11.2017 08:21:59 Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! Telefax: 06131-992/100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: engineering-news.net ✆ Telefon: 06131-992/147 ❏ Ja, ich möchte die Zeitschrift „wlb UMWELTTECHNIK“ abonnieren Das Jahresabonnement umfasst 4 Ausgaben und kostet € 66,- (Ausland € 70,- netto) inkl. Versandkosten. Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich den Bluetooth-Lautsprecher. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens 4 Wochen zum Ende des Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird. Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung bei der Vereinigte Fachverlage GmbH widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon/E-Mail Datum, Unterschrift Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz . Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „wlb UMWELTTECHNIK“ ist eine Zeitschrift der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: DE 149063659, Gerichtsstand: Mainz

t EDITORIAL t UMWELTTECHNIK IM FOKUS Erinnern Sie sich noch an die Anfänge der Umweltpolitik in den 70er-Jahren? Die 1969 ins Amt gekommene Bundesregierung führte damals das neue Politikfeld ein. Es gab zwar schon vereinzelte gesetzliche Regelungen zur Luft- oder Gewässerverschmutzung, aber Umweltpolitik als nationales Ressort nahm erst im Laufe der 70er-Jahre Gestalt an. Ab 2018 wird das Thema Umweltschutz in der neuen Bundesregierung mehr ins Zentrum rücken – dafür sorgen die Grünen, die nach zwölf Jahren wieder mitregieren können. Das wird sich auch auf die produzierenden Betriebe auswirken, die ihre Anlagen weiter optimieren müssen, um Gesetze, Verordnungen und Richtlinien des Umweltschutzes einhalten zu können. Und hier kommen wir mit der Zeitschrift wlb UMWELTTECHNIK ins Spiel: Als im Jahr 1957 in der Bundesrepublik das Wasserhaushaltsgesetz eingeführt wurde, erschien die erste Ausgabe der wlb UMWELTTECHNIK, die damals noch „Wasser, Luft und Betrieb“ WIR BERICHTEN ÜBER EFFIZIENTE, SICHERE UND NACHHALTIGE LÖSUNGEN hieß. 60 Jahre begleiten wir mittlerweile die aktuellen Entwicklungen der Umweltbranche, spüren Trends auf und bieten unseren Leserinnen und Lesern Lösungen für ihre umwelttechnischen Probleme. Das wollen wir auch weiterhin tun, aber von dieser Ausgabe an mit einem stärkeren Fokus auf der Technik im industriellen Produktionsprozess und dem Anspruch, in jedem Beitrag eine sichere, effiziente, ressourcensparende, zukunftsfähige und nachhaltige Lösung zu bieten. Den Themen Wasser/Abwasser, Luftreinhaltung, Kreislaufwirtschaft, Produktionsintegrierter Umweltschutz und Umwelttechnik 4.0 widmen wir uns in Fachbeiträgen, Trendberichten, Kommentaren, Interviews, Produktinfos und aktuellen Branchen-News – verpackt in einem modernen und frischen Layout. Das Ganze ist natürlich nicht nur in der Printversion, sondern auch online als E-Paper, auf unserer Homepage, als Newsletter und in den sozialen Netzwerken verfügbar. Wir sind gespannt, wie Ihnen die neue wlb UMWELTTECHNIK inhaltlich und optisch gefällt. Schreiben Sie mir. Eva Linder – Chefredakteurin – e.linder@vfmz.de Thermostatschränke BSB Mess-System Thermostatschränke ■ Temperaturbereich 2 °C bis 40 °C, stufenlos regelbar in Schritten von 0,1 °C ■ Optimiert für die BSB-Bestimmung bei 20 °C ■ Innenliegende Steckdosen ■ 6 Modelle in 4 Größen BSB Mess-System BD 600 ■ Grafische Darstellung der Messwerte ■ USB- & SD-Datentransfer ■ Messzeitraum frei wählbar zwischen 1 und 28Tagen, (BSB 5 , BSB 7 , OECD...) ■ Freie Programmierung einzelner Flaschen ■ Induktiv-Rührsystem AQUALYTIC ® Schleefstraße 12 44287 Dortmund Tel. (+49)231/94510-0 Fax (+49)231/94510-30 www.aqualytic.de verkauf@aqualytic.de